| Home | Profil | Fachgebiete | .eu-ADR | Lehre | Pro Bono | Kontakt
Impressum I Imprint



Kanzlei Prof. Dr. Lambert Grosskopf LL.M.Eur.
WQ1
Am Weser-Terminal 10
28217 Bremen
Fon: +49 421 / 168 48 - 0
Fax: +49 421 / 168 48 - 10
eMail: br>
Skype: lawoffice_grosskopf

Prof. Dr. L. Grosskopf nutzt zur sicheren Kommunikation mit anderen Anwälten, der Justiz und Behörden das besondere elektronische Anwaltspostfach (beA).

Bitte nutzen Sie meinen PGP KEY F3C15230
Informationen zur eMail Verschlüsselung und Signatur finden Sie hier.

Nutzen Sie OnionShare über den TOR Browser um sicher Dateien jeder Grösse zu übertragen.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 225273013

QR


Das Weserquartier (WQ1) liegt im vorderen Teil der Überseestadt und ist nur etwa 2 km von der Bremer City entfernt. Von der BAB 27 (Ausfahrt 18), dem Flughafen Bremen und dem Hauptbahnhof ist es nur ein kurzer Weg zum WQ1.

© BSAG

Die Überseebahn der Bremer Strassenbahn hält unmittelbar am WQ1. Ab Hauptbahnhof kann jetzt auch

© BSAG

gefahren werden.

Verantwortlich für den Inhalt im Sinne des Telemediengesetzes ist Rechtsanwalt Prof. Dr. L. Grosskopf, der Mitglied der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer in Bremen (Knochenhauerstraße 36/37, 28195 Bremen) ist. Prof. Dr. L. Grosskopf ist Rechtsanwalt sowie Fachanwalt für Informationstechnologie (IT-Recht) und für Urheber- und Medienrecht und hat in der Bundesrepublik Deutschland seine Zulassung erhalten. Prof. Dr. L. Grosskopf beachtet die Vorschriften der Bundesrechtsanwaltsordnung, der Berufsordnung für Rechtsanwälte, der Fachanwaltsordnung, die Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union und des Gesetzes über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG). Die für Rechtsanwälte massgeblichen berufsrechtlichen Regelungen sind veröffentlicht auf der Webseite der Bundesrechtsanwaltskammer in der Rubrik "Berufsrecht".

Prof. Dr. L. Grosskopf rechnet seine Tätigkeit entweder nach dem Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG) in Verbindung mit dem Vergütungsverzeichnis (Anlage 1 zu § 2 Abs. 2 RVG) oder auf der Grundlage eines vereinbarten Stundenhonorars ab.

Prof. Dr. L. Grosskopf unterhält bei der HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG eine Berufshaftpflichtversicherung. Die Einzelheiten der Pflichtversicherung ergeben sich aus § 51 Bundesrechtsanwaltsordnung. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie den ehemaligen Staaten der Sowjetunion.

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Prof. Dr. L. Grosskopf gemäss § 43a Abs. 4 der Bundesrechtsanwaltsordnung untersagt. Vor Annahme eines Mandats wird Prof. Dr. L. Grosskopf deshalb immer überprüfen, ob ein Interesenkonflikt vorliegt.

Bei Streitigkeiten zwischen Prof. Dr. L. Grosskopf und Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der aussergerichtlichen Streitschlichtung bei der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer in Bremen gemäss § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 Bundesrechtsanwaltsordnung oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft bei der Bundesrechtsanwaltskammer (§ 191f Bundesrechtsanwaltsordnung), die eine anerkannte Einrichtung nach dem Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen (VSBG) ist.

Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus Online-Dienstleistungsverträgen zwischen einem in der Europäischen Union wohnhaften Verbraucher und Prof. Dr. L. Grosskopf können über eine europäische Plattform zur aussergerichtlichen Online-Streitbeilegung (ODR-Plattform) beigelegt werden, die eine unabhängige, unparteiische, transparente, effektive, schnelle und faire aussergerichtliche Online-Beilegung von Streitigkeiten ermöglichen soll.

Bei Streitigkeiten um die von Prof. Dr. L. Grosskopf genutzten Domainnamen unter der Top-Level-Domain (dot)eu kann eine aussergerichtliche Streitschlichtung durch das Arbitration Center for .eu Disputes in Prag und bei Domainnamen unter anderen Top-Level-Domains durch den Czech Arbitration Court beantragt werden.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis nach § 4 e Bundesdatenschutzgesetz

Prof. Dr. L. Grosskopf trägt Verantwortung für die Umwelt, heute und gegenüber zukünftigen Generationen, weshalb er ein energieeffizientes Rechenzentrum nutzt, dessen Abwärme zugleich seine Bürorüume heizt (Green-IT).

Bei der Erstellung der Webseite kamen keine Tiere zu Schaden. Auf Tierversuche wurde verzichtet. Die Brut- und Setzzeit zwischen dem 1.4. und dem 15.7. wurde beachtet.

Hosting: IT-Service von b.r.m. in Bremen.